fbpx

FAQ - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Solltest du keine Antwort auf deine Frage finden, zögerst du nicht, uns zu kontaktieren!

Allgemeine Fragen

Ja, aufgrund unserer Logistik ist eine vorherige Buchung obligatorisch. Wir akzeptieren Last-Minute-Buchungen, aber wir können nicht garantieren, dass ein Platz verfügbar ist; daher empfehlen wir dringend, mindestens ein paar Tage im Voraus zu buchen. Jede Buchung wird von uns per E-Mail bestätigt und enthält alle wichtigen Informationen zu deinen Tour. Mit der Buchung erkennst unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Die Anforderungen für jede unserer Touren sind in der jeweiligen Aktivitätsbeschreibung aufgeführt. Es liegt in der Verantwortung des Teilnehmers, eine geeignete Aktivität zu wählen. Wenn unsicher bist, zögerst bitte nicht, uns anzurufen und zu besprechen, welche Aktivität für dich und deine Gruppe die richtige wäre!

Generell sind eine gute Gesundheit und grundlegende Schwimmkenntnisse für alle Teilnehmer erforderlich.

Nein, der Versicherungsschutz liegt in deiner Verantwortung. Wir gehen davon aus, dass du eine gültige Unfall- und Krankenversicherung hast, die im Bedarfsfall auch für Rettungskosten aufkommt. Wenn du eine Reiseversicherung hast, stellst bitte sicher, dass Canyoning in deiner Police abgedeckt ist.

Nach dem Beschluss der Schweizer Regierung können wir nun auch im Tessin Touren mit einer normalen Gruppengröße anbieten. 

Bitte bedenke, dass wir während die Touren das Tragen von Masken nicht empfehlen und nicht garantieren können, dass der Sicherheitsabstand von 1,5 m jederzeit eingehalten wird.

Canyoning

  • Geprüfter Schluchten-Führer
  • Frisch gewaschener 5mm Neoprenanzug mit Kapuze
  • Spezielle Adidas Canyoningschuhe
  • Petzl Canyoninggurt
  • Zertifizierter Bergsporthelm
Wir stellen alle notwendige Ausrüstung für den Canyon zur Verfügung, einschließlich Schuhe. Du musst deinen eigenen Badeanzug und Badetuch mitzubringen und vielleicht Synthetik- oder Merino-Sportunterwäsche, die unter deinem Neoprenanzug tragen kannst. Wir empfehlen, dass du Einweg-Kontaktlinsen mitbringen, wenn normalerweise eine Brille tragst. Natürlich ist es auch wichtig, persönliche Medikamente wie Asthmaspray, Epi-Pen oder Allergiemedikamente mitzubringen und Ihren Guide über Ihren Gesundheitszustand zu informieren.

Familien Canyoning und Beginner Canyoning Touren erfordern keine Vorkenntnisse, wir bringen dich alles vor Ort bei. In diesen Canyons gibt es in der Regel keine gefährlichen Wasserbewegungen, die höchste Abseilen ist weniger als 20m und der höchste Sprung ist 10m. Es gibt immer eine Möglichkeit zum Ablassen oder eine Sicherung im Falle einer Abseilen.

Fortgeschrittene Touren sind nur für fitte und sportliche Personen mit Abseil- und/oder Canyoningerfahrung und ohne Höhenangst geeignet.

Experten-Touren erfordern vorherige Canyoning-Erfahrung, schnelles und sicheres aktives Abseilen und dass du schon einmal mit uns Canyoning gemacht hast, oder du kannst ein Paket oder einen Kurs buchen, in dem wir deine Fähigkeiten aufbauen.

Ja. Für die Basistouren musst du kein starker Schwimmer sein, aber solltest mindestens 20 m ohne Hilfe schwimmen können und den Kopf unter Wasser zu halten.
Ja, wir machen einige Fotos während der Tour. Allerdings kannst gegen eine geringe Gebühr ein Fotopaket zu deiner Buchung hinzufügen und dann wird dein Guide dafür sorgen, dass jede Menge SUPER COOLER Fotos und Videos von dich haben (Normalweise zwischen 60-100 Fotos pro Ausflug). Für Anfänger- und Familientouren empfehlen wir, keine eigene Kamera mitzunehmen, damit du dich voll und ganz auf das Erlebnis und das, was du tust, konzentrieren kannst. Für die Fortgeschritten- und Expert-Touren kannst gerne deine Kamera oder Gopro mitzubringen, aber bitte verstehst , dass wir keine Verantwortung für die Sicherheit deiner Ausrüstung übernehmen.

Die Tessiner Schluchten sind zweifellos eine der schönsten Landschaften der Welt! Aber sie haben auch ihre Nachteile: die Tatsache, dass sie manchmal Engstellen aufweisen, bedeutet, dass die Sicherheit in der Schlucht sehr vom Wasserstand und seinen Einflussfaktoren abhängt: die Niederschlagsmenge, die Schneeschmelze, Staudammöffnungen usw. Die Sicherheit hat absoluten Vorrang. Manchmal ist es nur kurzfristig (1 bis 2 Tage) vor der Tour abzusehen, ob die Verhältnisse für die Tour geeignet sind. Sobald wir sicher sind, ob die Tour stattfinden kann oder nicht, geben wir die Information an dich weiter!

Solange wir in der Lage sind, die Sicherheit unserer Gäste zu gewährleisten, wird die Tour nicht abgesagt. Dies gilt insbesondere für Canyons mit hydroelektrischer Infrastruktur (Stauseen), wo das Regenwasser möglicherweise nie in den Canyon gelangt. Wenn die Tour abgesagt wird, bieten wir eine alternative Tour oder ein alternatives Datum an, oder wir stellen einen Gutschein aus, damit du ein anderes Mal kommen kannst.
de_CHDE_CH
Nach oben blättern